Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Mir ist der Schutz Deiner Daten sehr wichtig. Im Folgenden kannst Du Deine Privatsphäre-Einstellungen verwalten. Außerdem erhältst Du einen Überblick darüber, was mit Deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn Du diese Website besuchst oder auf anderen Wegen mit mir interagierst. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Die ausführlichen Informationen zum Datenschutz sind dann im weiteren Verlauf dieser Datenschutzerklärung zu finden.

Deine Privatsphäre-Einstellungen

Hier kannst Du Deine persönlichen Einstellungen und Einwilligungen ansehen und ändern:

Privatsphäre-Einstellungen ändern | Historie der Privatsphäre-Einstellungen | Einwilligungen widerrufen

Überblick zur Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die verantwortliche Person für die Datenverarbeitung auf dieser Website bin ich (Miriam Schupp) als die Betreiberin dieser Website.
Du kannst mich sehr gern kontaktieren, wenn Du Fragen zum Datenschutz in meinen Angeboten hast.

Wie werden Deine Daten erfasst?

Deine Daten werden einerseits dadurch erhoben, dass Du mir diese mitteilst. Hierbei handelt es sich um die Daten, die Du in das Kontaktformular eingibst oder mir per Email übermittelst. Andere Daten werden automatisch oder nach Deiner Einwilligung beim Besuch der Website durch die beteiligten IT-Systeme erfasst. Dabei handelt es sich um technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem, Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Du diese Website besuchst.

Wofür werden Deine Daten genutzt?

Die Daten werden vorrangig dafür erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung dieser Website zu gewährleisten. Ein Teil der Daten dient außerdem der statistischen Auswertung der Websitenutzung. Die Datenerfassung erfolgt hierbei anonymisiert, sodass sie nicht zu einzelnen Personen zurückverfolgt werden kann.

Welche Rechte hast Du bezüglich Deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Du eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt hast, kannst Du diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem hast Du das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
Des Weiteren steht Dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Hosting

Hosting-Anbieter dieser Website: IONOS

Ich hoste die Inhalte dieser Website bei dem Anbieter IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (nachfolgend IONOS).
Wenn Du meine Website besuchst, erfasst IONOS verschiedene Logfiles inklusive Deiner IP-Adresse. Details kannst Du in der Datenschutzerklärung von IONOS nachlesen: https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy

Die Verwendung von IONOS erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ich habe ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung dieser Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Ich habe einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten meiner Websitebesucher nur nach meinen Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Ich nehme den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Du diese Website benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Du persönlich identifiziert werden kannst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten erhoben werden und wofür sie genutzt werden. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Person für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Miriam Schupp
Am Göpel 12
44795 Bochum
E-Mail: mail@miriamschupp.de

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Deine personenbezogenen Daten bei mir, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Du ein berechtigtes Löschersuchen geltend machst oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufst, werden Deine Daten gelöscht, sofern ich keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Deiner personenbezogenen Daten habe (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast, verarbeite ich Deine personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Im Falle einer ausdrücklichen Einwilligung in die Übertragung personenbezogener Daten in Drittstaaten erfolgt die Datenverarbeitung außerdem auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Du in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Dein Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt hast, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sind Deine Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeite ich Deine Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeite ich Deine Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage meines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Widerruf Deiner Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HAST DU JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS DEINER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES
PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, KANNST DU DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG ENTNEHMEN. WENN DU WIDERSPRUCH EINLEGST, WERDE ICH DEINE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, ICH KANN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE DEINE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN – ODER DIE
VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN,
SO HAST DU DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG DICH BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN DU WIDERSPRICHST, WERDEN DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN
ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an Dich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung und Löschung

Du hast im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst Du Dich jederzeit an mich wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu kannst Du Dich jederzeit an mich wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Du die Richtigkeit Deiner bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten bestreitest, benötige ich in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung hast Du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/ geschieht, kannst Du statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn ich Deine personenbezogenen Daten nicht mehr benötige, Du sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigst, hast Du das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Du einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt hast, muss eine Abwägung zwischen Deinen und meinen Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, hast Du das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Du die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt hast, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Deiner Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen oder Aufträge, die Du an mich als Seitenbetreiberin sendest, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Du an mich übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung meiner im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiberin der Website behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Diese Website verwendet so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Datenpakete und richten auf Deinem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Deinem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese selbst löschst oder eine automatische Löschung durch Deinen Webbrowser erfolgt.

Cookies können von dieser Website (First-Party-Cookies) oder von Drittunternehmen stammen (sog. Third-Party- Cookies). Third-Party-Cookies ermöglichen die Einbindung bestimmter Dienstleistungen von Drittunternehmen innerhalb von Webseiten (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Webseitenfunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Anzeige von Videos). Andere Cookies können zur Auswertung des Nutzerverhaltens oder zu Werbezwecken verwendet werden.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Dir erwünschter Funktionen (z. B. für das Kontaktformular) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird.

Die Websitebetreiberin hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung ihrer Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Welche Cookies und Dienste auf dieser Website eingesetzt werden, kannst Du dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten (IONOS) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Dein Browser automatisch an mich übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Websitebetreiberin hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung ihrer Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

5. Datenerfassung bei Kontaktaufnahme

Kontakt- und Anmeldeformular

Wenn Du mir per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt oder Dich über das Anmeldeformular für die Jahresgruppe anmeldest, werden Deine Angaben aus dem jeweiligen Formular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Deine Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf meinem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an mich gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Dir im Kontakt- oder Anmeldeformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir bis Du mich zur Löschung aufforderst, Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Du mich per E-Mail oder Telefon kontaktierst, wird Deine Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere Inhalte in der Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Deines Anliegens bei mir gespeichert und verarbeitet. Diese Daten gebe ich nicht ohne Deine Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf meinem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an mich gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Dir an mich per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei mir bis Du mich zur Löschung aufforderst, Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Deines Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

6. Analyse-Tools

IONOS WebAnalytics

Diese Website nutzt die Analysedienste von IONOS WebAnalytics (im Folgenden: IONOS). Anbieter ist die 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Straße 57, D – 56410 Montabaur. Im Rahmen der Analysen mit IONOS können u.a. Besucherzahlen und –verhalten (z. B. Anzahl der Seitenaufrufe, Dauer eines Webseitenbesuchs, Absprungraten), Besucherquellen (d h., von welcher Seite der Besucher kommt), Besucherstandorte sowie technische Daten (Browser- und Betriebssystemversionen) analysiert werden. Zu diesem Zweck speichert
IONOS insbesondere folgende Daten:

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Die Datenerfassung erfolgt laut IONOS vollständig anonymisiert, sodass sie nicht zu einzelnen Personen zurückverfolgt werden kann. Cookies werden von IONOS WebAnalytics nicht gespeichert.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Websitebetreiberin hat ein berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl ihr Webangebot als auch ihre Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z.B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Weitere Informationen zur Datenerfassung und Verarbeitung durch IONOS WebAnalytics entnimmst Du der Datenschutzerklärung von IONOS unter folgendem Link: https://www.ionos.de/terms-gtc/datenschutzerklaerung/

Auftragsverarbeitung

Ich habe einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) zur Nutzung des oben genannten Dienstes geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten meiner Websitebesucher nur nach meinen Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

7. Website-System, Plugins und Tools

WordPress

Diese Homepage wurde mit dem Website-Baukastensystem von “WordPress.com” erstellt. Der Dienst wird von dem amerikanischen Unternehmen Automattic Inc. (60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA) angeboten.

Die Datenverarbeitung von WordPress findet u.a. auch in den USA statt. Ich möchte darauf hinweisen, dass der Europäische Gerichtshof das Schutzniveau für den Datentransfer in die USA als unzureichend einstuft. Wordpress hat sich durch Standardvertragsklauseln (nach Art. 46 Abs. 2 und 3 DSGVO) auf Basis der Mustervorlagen der EU-Kommission dazu verpflichtet, das europäische Datenschutzniveau bei der Datenverarbeitung einzuhalten – auch wenn die Speicherung, Verarbeitung und Verwaltung der Daten in den USA stattfindet. Der Durchführungsbeschluss der EU-Kommission und die Standardvertragsklauseln können beispielsweise hier eingesehen werden: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=de

Die Bedingungen für die Datenverarbeitung bei WordPress entsprechend der Standardvertragsklauseln findest Du hier: https://worpress.com/support/data-processing-agreements/ (Sollte Dich Dein Browser beim Aufrufen des Links auf https://wordpress.com/de/ umleiten, dann kopiere den Links, um zu den Datenverarbeitungs-Bedingungen zu gelangen.)

Wenn Du mehr über die Datenverarbeitung von WordPress erfahren möchtest, dann wirst Du in deren Datenschutzerklärung fündig: https://automattic.com/de/privacy/

Elementor

Das Layout dieser Website wurde mit der Webdesign-Software “Elementor” des Unternehmens Elementor Ltd. (Tuval 40, Ramat Gan 5252247, Israel) erstellt. Elementor verwendet Cookies, um die Anzahl der Seitenaufrufe und aktive Sitzungen des Nutzers zu speichern. Die erhobenen Daten werden nicht für Analysezwecke verwendet, sondern nur um eine reibungslose Performance der Website sicher zu zustellen, z.B. indem bei mehreren aktiven Sitzungen ausgeblendete Elemente nicht wieder angezeigt werden.

Hinweise zum Datenschutz bei Elementor findest Du beispielsweise unter https://elementor-deutsch.com/datenschutzerklaerung/ oder in englischer Sprache unter https://elementor.com/abaout/privacy

Google Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte “Google Fonts”, die im europäischem Raum von dem Unternehmen Google Ireland Ltd. (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland) bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Weitere Informationen zu Google Fonts findest Du unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Font Awesome (lokales Hosting)

Diese Website verwendet zur Darstellung von Icons und Aufzählungszeichen “Font Awesome” des amerikanischen Unternehmens Fonticons (307 S. Main St., Suite 202, Bentonville, AR 72712, USA). Die verwendeten Zeichen sind lokal als SVG-Datei eingebunden. D.h. sie werden direkt von meinem Webserver geladen und nicht durch das Font Awesome Content Delivery Netzwerk (CDN) bereitgestellt. Wenn Du meine Website besuchst, findet also keine Verbindung zu den Servern von Fonticons statt, und dementsprechend erfolgt dort auch keine Übertragung oder Speicherung Deiner Daten.

Real Cookie Banner

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und diesbezüglicher Einwilligungen verwendet diese Homepage das Consent Tool “Real Cookie Banner” des Unternehmens devowl.io GmbH (Tannet 12, 94539 Grafling, Deutschland).

Real Cookie Banner bittet Website-Besucher um die Einwilligung zum Setzen von Cookies und zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Dazu wird jedem Website-Besucher eine UUID (pseudonyme Identifikation des Nutzers) zugewiesen, die bis zum Ablauf des Cookies zur Speicherung der Einwilligung gültig ist. Cookies werden dazu verwendet, um zu testen, ob Cookies gesetzt werden können, um Referenz auf die dokumentierte Einwilligung zu speichern, um zu speichern, in welche Services aus welchen Service-Gruppen der Besucher eingewilligt hat, und, falls Einwilligung nach dem Transparency & Consent Framework (TCF) eingeholt werden, um die Einwilligungen in TCF Partner, Zwecke, besondere Zwecke, Funktionen und besondere Funktionen zu speichern.

Im Rahmen der Darlegungspflicht nach DSGVO wird die erhobene Einwilligung vollumfänglich dokumentiert. Dazu zählt neben den Services und Service-Gruppen, in welche der*die Besucher*in eingewilligt hat und falls Einwilligung nach dem TCF Standard eingeholt werden, in welche TCF Partner, Zwecke und Funktionen der Besucher eingewilligt hat, alle Einstellungen des Cookie Banners zum Zeitpunkt der Einwilligung als auch die technischen Umstände (z.B. Größe des Sichtbereichs bei der Einwilligung) und die Nutzerinteraktionen (z.B. Klick auf Buttons), die zur Einwilligung geführt haben. Die Einwilligung wird pro Sprache einmal erhoben.

Details zur Datenverarbeitung von “Real Cookie Banner” findest Du unter https://devowl.io/de/rcb/datenverarbeitung/

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlicher Technologien sowie der diesbezüglichen Einwilligungen.

7. Social Media und Konferenztools

Instagram

Die Social Media-Plattform “Instagram” gehört zu den Facebook-Produkten und wird von dem Unternehmen Instagram LLC (1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA) betrieben, einem Tochterunternehmen von Meta Platforms Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland). Sobald Du Instagram benutzt, werden durch Instagram Cookies gesetzt sowie personenbezogene Daten erhoben und u.a. zu Analyse- und Werbezwecke verwendet. Die genauen Angaben zur Datenverarbeitung bei Instagram findest Du unter https://www.facebook.com/privacy/policy/

Wenn Du auf meiner Website dem Link https://www.instagram.com/miriamschupp.online/ zu meinem Instagram-Account folgst, verlässt Du meine Website und gelangst zu der Social Media-Plattform Instagram.

Wenn Du mich über die Nachrichtenfunktion von Instagram kontaktierst, wird Deine Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere Inhalte in der Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Deines Anliegens bei mir gespeichert und verarbeitet. Diese Daten gebe ich nicht ohne Deine Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf meinem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an mich gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die von Dir an mich per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei mir bis Du mich zur Löschung aufforderst, Deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Deines Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Spotifiy

Die Streaming-Plattform “Spotify” wird von dem Unternehmen Spotify AB (Regeringsgatan 19, SE-111 53 Stockholm, Schweden) betrieben. Sobald Du Spotify benutzt, werden durch Spotify Cookies gesetzt sowie personenbezogene Daten erhoben und u.a. zu Analyse- und Werbezwecke verwendet. Die genauen Angaben zur Datenverarbeitung bei Spotify findest Du unter https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/

Wenn Du auf meiner Website dem Link zu meinem Spotify-Kanal folgst, verlässt Du meine Website und gelangst zu der Streaming-Plattform Spotify.

YouTube

Die Video-Plattform “YouTube” gehört zu den Google-Produkten und wird von dem Unternehmen YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) betrieben. Sobald Du YouTube benutzt, werden durch YouTube Cookies gesetzt sowie personenbezogene Daten erhoben und u.a. zu Analyse- und Werbezwecke verwendet. Im europäischen Wirtschaftsraum ist das Unternehmen Google Ireland Ltd. (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für die Datenverarbeitung zuständig. Die genauen Angaben zur Datenverarbeitung bei YouTube findest Du unter https://www.youtube.com/intl/ALL_de/howyoutubeworks/user-settings/privacy/

Wenn Du auf meiner Website dem Link https://youtube.com/@miriamschupp zu meinem YouTube-Kanal folgst, verlässt Du meine Website und gelangst zu der Video-Plattform YouTube.

Zoom

Für die Durchführung von Online-Angeboten verwende ich das Videokonferenz-Tool “Zoom” des amerikanischen Unternehmens Zoom Video Communications (San Jose, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, CA 95113, USA).

Bei der Nutzung von Zoom werden personenbezogene Daten erhoben – beispielsweise durch Deine Angaben in Deinem Nutzerprofil oder durch die automatische Übermittlung von technischen Daten (z.B. IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem, Kamera-/ Lautsprecher-/ Mikrofontyp, Standort, etc.). Ebenso werden Inhalte (Dateien, Chat-Inhalte) gespeichert, die während einer Zoom-Konferenz miteinander geteilt werden.

Die Datenverarbeitung von Zoom findet auch außerhalb des europäischen Raums statt – so u.a. in den USA. Ich möchte darauf hinweisen, dass der Europäische Gerichtshof das Schutzniveau für den Datentransfer in die meisten Drittstaaten wie auch die USA als unzureichend einstuft. Zoom hat sich durch Standardvertragsklauseln (nach Art. 46 Abs. 2 und 3 DSGVO) auf Basis der Mustervorlagen der EU-Kommission dazu verpflichtet, das europäische Datenschutzniveau bei der Datenverarbeitung einzuhalten – auch wenn die Speicherung, Verarbeitung und Verwaltung der Daten in den USA stattfindet. Der Durchführungsbeschluss der EU-Kommission und die Standardvertragsklauseln können beispielsweise hier eingesehen werden: https://eur-lex.europa.eu/eli/dec_impl/2021/914/oj?locale=de

Die genauen Angaben zur Datenverarbeitung von Zoom findest Du unter https://explore.zoom.us/de/privacy

Die Teilnahme an einer Zoom-Konferenz setzt Deine Einwilligung voraus, dass Deine Daten von Zoom verarbeitet werden können. Deine Einwilligung ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern es im Vorfeld vereinbart wurde, kann ich eine Zoom-Konferenz als Teil meiner Services anbieten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Dazu findet mit Deiner Einwilligung die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten auf Grundlage meines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer effizienten Kommunikation statt.

Die Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe der Dienste von eRecht24 und AdSimple erstellt. Herzlichen Dank!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner